Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Zahlung nach Baufortschritt
Leisten Sie niemals Zahlungen, die nicht tatsächlich dem tatsächlichen Baufortschritt entsprechen. Bei Zahlungen an einen Bauträger müssen zudem alle Voraussetzungen des § 3 ff der MABV vorliegen und durch den Notar bestätigt worden sein. Die MABV sieht eine Ratenzahlung entsprechend dem Bauablauf mit bis zu sieben Raten vor. Die Zusammensetzung dieser Raten sollte vorab im notariellen Vertrag festgelegt werden. Zahlungen zu späteren als den vorgenannten Zeitpunkten können stets vereinbart werden. Zahlungen zu früheren Zeitpunkten können vereinbart werden, wenn dem Käufer eine Bürgschaft ausgehändigt wird, die den in der MABV genannten Anforderungen entspricht.

Zinsbindung
Lassen Sie sich einen langfristigen Finanzierungsplan erstellen. Bevorzugen Sie in der derzeitigen Niedrigzinsphase eine lange Zinsbindung von mindestens 10 Jahren. Je knapper Sie kalkulieren müssen, desto eher sollten Sie eine 15- oder 20jährige Zinsbindung ins Auge fassen – trotz des höheren Zinssatzes.

Zwischenfinanzierung
Bereitstellung kurzfristiger Baugelder, deren Ablösung durch Mittel der Dauerfinanzierung vorgesehen ist.